Unsere Vision

Wir möchten Hindernisse überwinden, um Menschen mit Behinderung oder sozialer Benachteiligung die Teilnahme zu ermöglichen, um Inklusion voranzubringen.

Wir möchten das Medium Kampfkunst in Form von IDOKAI nutzen, um kognitive, emotionale und körperliche Veränderungen zu erreichen, die auch sozioökonomische Veränderungen mit sich bringen.

Wir möchten Verständnis fördern, Bande stärken und neue Freundschaften schaffen.

Wir möchten ein Netzwerk von Schulen, Kampfsportlehrern, Organisationen und Individuen schaffen, mit dem wir Inklusion nicht nur gemeinsam promoten, sondern auch gemeinsam konzeptionell und praktisch weiterentwickeln.

Wir sind davon überzeugt, dass IDOKAI als einzigartige Inklusionskampfkunst ein Zeichen setzen wird.